Montag, 18. März 2013

Schnee

Was macht man wenn der doofe Schnee nicht wegschmilzt sondern immer mehr wird? Genau, man sieht die guten Seiten an ihm. Immerhin brachte er uns einen Tag schulfrei und wir konnten Schlitten fahren. Das macht selbst mit 16 noch Spaß und ganz schn anzusehen ist er ja eigentlich auch, nur halt nicht Ende März :(







Freitag, 1. März 2013

Ostern und indischer Sommer

Nach einem Monat endlich wieder ein Post. Leider ist mein Computer irgendwie kaputt (der Bildschirm wird im Wechsel kompett grün, rot, schwarz, weiß und grau) und ich kann nur noch über den von meinem Vater ins Internet. 




Naja, nun zum eigentlichen Thema. Ich habe mal wieder Wolle gefärbt. Und zwar nicht nur 20g wie vorher (ich weiß immernoch nicht was ich damit machen soll) sondern 100 Gramm für ein paar Socken, die auch schon angestrickt sind. Die Stränge sind natürlich etwas unterschiedlich, also werden die Socken auch etwas unterschiedlich. Irgendwie erinnern mich die Farben des einen Stranges an den indischen Sommer und der andere an Ostern. Eigentlich kein Wunder, er (und natürliche auch der andere) ist mit Ostereierfarben gefärbt.


Sonntag, 27. Januar 2013

Fuerteventura

In den Herbstferien waren mein Opa, meine Schwester und ich zusammen im Urlaub auf Fuerteventura. Jetzt im kalten und verschneiten Winter hab ich die analogen Fotos wieder rausgeholt und angeguckt.





















Samstag, 26. Januar 2013

Bügelperlen ...

... sind was für kleine Kinder. Als ich noch klein war hab ich die Dinger geliebt. Stundenlang hab ich kleine, bunte Plastikzylinder mit Loch auf Steckplatten gesteckt, von meinen Eltern mit einem uralten Bügeleisen bügeln lassen und dann die bunten Bilder behalten oder an die Oma verschenkt. 






Motiv von hier



Nun hab ich sie wieder entdeckt und ein bisschen Kind gespielt, 
vielleicht nicht mehr ganz so kindisch und etwas anders als früher

Dienstag, 22. Januar 2013

Frettchen im Rascheltunnel

ich habe für meine beiden Kleinen einen Rascheltunnel genäht 
und sie beim Spielen damit gefilmt



Sonntag, 20. Januar 2013

lila Paisleys und rote Sterne


ich weiß nicht was ich mir dabei gedacht habe als ich mich beim Aussuchen des Bündchenjerseys für die Pumphose mit lila Paisleys für den roten mit weißen Sternen entschied. Ich glaub ich habe ihn genommen, weil er so dehnbar ist. Erst als sie fertig war hab ich merkt, dass es irgendwie gar nicht zusammenpasst. 
Macht aber nichts, ich benutz sie sowieso nur zum Rumgammeln und Schlafen und dafür ist sie perfekt.

Samstag, 12. Januar 2013

der Burger


das ist der Burger

wie man sieht ganz einfach aus Stoffresten gemacht 

endlich fertig, obwohl er ja sehr einfach zu machen ist, 
trotzdem lagerten sine Anfänge ziemlich lang irgendwo rum,
 hier kann man ihn übrigens ganz oben entdecken

ich weiß zwar nicht warum ich ihn gemacht hab
 und was ich jetzt mit ihm anfangen soll, aber naja...